Pressemitteilungen

DG-Regierung empfängt Vize-Ministerpräsident der Wallonischen Region


Jean-Marc Nollet (Ecolo) erstmals zu Besuch an der Klötzerbahn
DG-Regierung empfängt Vize-Ministerpräsident der Wallonischen Region

Am 21. Dezember wird der wallonische Minister für nachhaltige Entwicklung und den öffentlichen Dienst, J.-M. Nollet, der Deutschsprachigen Gemeinschaft erstmals seit seiner Ernennung einen Besuch abstatten. Zu den Hauptthemen der Zusammenkunft mit der DG-Regierung wird die Energiepolitik, der Wohnungsbau, der ‚Plan Marshall 2. Vert’ sowie die Zusammenarbeit in den Bereichen Umwelt und Beschäftigung zählen. Zudem soll eine Evaluierung des auf 1998 zurückgehenden Kooperationsabkommens zwischen der Wallonischen Region und der Deutschsprachigen Gemeinschaft vorgenommen werden.

Die Gespräche werden im Rahmen einer Arbeitssitzung der Regierungsvertreter geführt werden, die später um die Vertreter der beiden Baugenossenschaften erweitert wird. Im
Anschluss daran wird ein Pressegespräch stattfinden. Abschließend ist ein gemeinsamer Besuch bei dem in Eupen ansässigen Betrieb ‚R-CYCL’ vorgesehen, der im Bereich der Wiederverwertung tätig ist.

Hintergrund der Gespräche ist die Vorbereitung der gemeinsamen Regierungssitzung zwischen der Wallonischen Region und der DG, welche am 4. Februar stattfinden wird.
Vor diesem Kontext hatte Ministerpräsident Lambertz Ende September bereits seinen wallonischen Amtskollegen Rudi Demotte getroffen und wird am 12. Januar voraussichtlich mit den Ministern Jean-Claude Marcourt und Paul Furlan zusammentreffen. Auch mit allen anderen Regionalministern sind Kontaktgespräche im Vorfeld der gemeinsamen Regierungssitzung geplant. Ein wichtiges Thema dieser gemeinsamen Sitzung wird die Übertragung der Kompetenzen Wohnungsbau und Raumordnung sein.

PM-2009-12-09-Treffen Regierung Nollet
PM-2009-12-09-Treffen Regierung Nollet
PM-2009-12-09-Treffen_Regierung_Nollet.pdf
42.5 KiB
625 Downloads
Details