Kommentare / Parlament

Coronavirus-Krise


Die unzähligen Formen solidarischer Hilfe bei der medizinischen Versorgung, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, die die Krise mit sich zieht und die Unterstützung derer, deren wirtschaftliche oder berufliche Existenz gefährdet ist, sei besonders bewundern- und nachahmenswert.
Die Behörden der Deutschsprachigen Gemeinschaft stehen hier vor Ort in der Pflicht, der Bevölkerung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Lambertz betonte, dass es in der aktuellen Situation besonders wichtig sei, dass die öffentlichen Einrichtungen gut funktionieren und handlungsfähig bleiben.
Bisher sei dies gut gelungen. Regierung und Parlament arbeiten zurzeit daran, die Voraussetzungen zu schaffen, notwendige Maßnahmen für die nächsten Wochen und Monate vorzubereiten.
Das Video können Sie hier anschauen und den gesamten Text der Ansprache finden Sie hier im Download.